Holland Snap Frame


AGB's

Nachfolgend unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen als mit der Handelskammer eingereicht:

Der Gesellschaft mit beschränkter Haftung niederländischen Rechts Holland Snap Frame B.V., der Sitz und die Geschäftsstelle in (3871 MV) Hoevelaken, De Wel 12a.

Nachfolgend: “Holland Snap Frame”

Artikel 1  Begriffsbestimmungen

In diesen Allgemeinen Lieferbedingungen wird verstanden unter:

Käufer:der Käufer der von HOLLAND SNAP FRAME angebotenen Produkte;

Vertrag: ein Vertrag zwischen HOLLAND SNAP FRAME und einem Käufer, aufgrund dessen HOLLAND SNAP FRAME ein in diesem Vertrag spezifiziertes Produkt liefert.

Artikel 2  Anwendbarkeit

1.  Sofern die Parteien nicht ausdrücklich schriftlich von diesen Allgemeinen Lieferbedingungen abweichen, gelten diese Allgemeinen Lieferbedingungen für jedes Angebot und jeden (Folge)vertrag zwischen HOLLAND SNAP FRAME und dem Käufer, auf die HOLLAND SNAP FRAME diese Allgemeinen Lieferbedingungen für anwendbar erklärt hat.

2.  HOLLAND SNAP FRAME behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Lieferbedingungen zu ändern oder zu ergänzen.

3.  Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers finden keine Anwendung, es sei denn, dass HOLLAND SNAP FRAME diesen ausdrücklich schriftlich zustimmt.

Artikel 3  Preise und Angebote

1.  Die von HOLLAND SNAP FRAME angebotenen Produkte werden zu dem Preis verkauft, wie auf der Homepage www.hollandsnapframe.com * von HOLLAND SNAP FRAME angegeben.

2.  Übergebene Muster oder auf der Homepage gezeigte Modelle gelten lediglich als Anhaltspunkt, ohne dass die zu liefernden Produkte diesen entsprechen müssen.

3.  Wenn nicht anders angegeben, sind die von HOLLAND SNAP FRAME gemachten Angebote unverbindlich und dreißig Tage gültig. HOLLAND SNAP FRAME ist nur an ein Angebot gebunden, wenn der Käufer die Annahme innerhalb von dreißig Tagen schriftlich bestätigt.

4.  Wenn nicht nachdrücklich anders angegeben, sind die von HOLLAND SNAP FRAME genannten Preise immer zuzüglich MwSt.

5.  Bei Bestellungen unter 50,= Euro stellt HOLLAND SNAP FRAME dem Käufer 25,= Euro Bearbeitungsgebühr in Rechnung.

6.  HOLLAND SNAP FRAME behält sich das Recht vor, infolge (zum Beispiel) geänderter Kurse an der London Metal Exchange, die Preise zwischenzeitlich zu ändern.

Artikel 4  Bezahlung

1.  Sofern nicht anders vereinbart, bezahlt der Käufer die Produkte in Euro durch Abgabe einer einmaligen Ermächtigung oder durch Barzahlung (Lieferung durch Nachnahme). Bei Bezahlung durch einmalige Ermächtigung wird der gesamte fällige Betrag in einem Mal abgebucht.

2.  Vereinbaren die Parteien abweichend von Absatz 1, dass Bezahlungen bargeldlos erfolgen, so haben diese Bezahlungen immer auf das auf der betreffenden Rechnung angegebene Konto zu erfolgen.

3.  Bei Bestellungen von 5.000,= Euro oder mehr muss der Käufer eine Anzahlung von 20% des Gesamtkaufpreises leisten. Die Lieferung der betreffenden Produkte erfolgt erst, wenn die Anzahlung bei HOLLAND SNAP FRAME eingegangen ist.

4.  Erfolgt die Bezahlung nicht korrekt oder nicht fristgemäß, so ist der Käufer von Rechts wegen im Verzug und es sind mit sofortiger Wirkung Verzugszinsen entsprechend den geltenden gesetzlichen Handelszinsen fällig. HOLLAND SNAP FRAME behält sich das Recht vor, die Eintreibung der offenen Forderungen in Auftrag zu geben oder aber Dritten zu übertragen.

5.  Alle (außer)gerichtlichen Kosten im Zusammenhang mit der Eintreibung von offenen Rechnungen, mit einem Minimum von 15% des einzutreibenden Betrages, gehen auf Rechnung des Käufers.

Artikel 5  Eigentumsvorbehalt

  • Das Eigentum an den Käufer gelieferten Produkte bleibt zur Sicherung aller Anspruche vorbehalten, die HOLLAND SNAP FRAME aus den gegenwärtigen und künftigen Geschäftsverbindung bis zum Ausgleich aller Salden gegen den Käufer und seine Konzerngesellschaften zustehen. Das Eigentum von HOLLAND SNAP FRAME erstreckt sich auf die durch Verarbeitung mit der Vorbehaltsware entstehende neue Sache. Der Kaufer stellt die neue Sache unter Ausschluss des eigenen Eigentumserwerbs für HOLLAND SNAP FRAME her und verwahrt sie für HOLLAND SNAP FRAME. Hieraus erwachsen ihm keine Ansprüche gegen HOLLAND SNAP FRAME.
  • Bei einer Verarbeitung die Vorbehaltsware von HOLLAND SNAP FRAME mit Waren anderer Lieferanten, deren Eigentumsrechte sich ebenfalls an der neue Sache fortsetzen, erwerbt HOLLAND SNAP FRAME zusammen mit diesen Lieferanten – unter Ausschluss eines Miteigentumserwerben des Käufers – Miteigentum an der neuen Sache, wobei der Miteigentumsanteil von HOLLAND SNAP FRAME dem Verhältnis des Rechnungswertes ihrer Vorbehaltsware zu dem Gesamtrechnungswert aller mitverarbeiteten Vorbehaltswaren entspricht.
  • Der Käufer tritt bereits jetzt seine Forderungen aus der Veraüßerung von Vorbehaltsware aus die gegenwärtigen und künftigen Warenlieferungen durch HOLLAND SNAP FRAME mit sämtlichen Nebenrechten im Umfang des Eigentumsanteils zur Sicherung an HOLLAND SNAP FRAME ab.
  • Bei Verarbeitung im Rahmen eines Werksvertrages wird die Werklohnforderung in Hohe des anteiligen Betrages der Rechnung von HOLLAND SNAP FRAME fur die mitverarbeitete Vorbehaltware schon jetzt an HOLLAND SNAP FRAME abgebeten. Solange der Käufer seinen Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung an HOLLAND SNAP FRAME ordnungsgemäß nachkommt, darf er über die im Eigentum von HOLLAND SNAP FRAME stehende Ware im ordentlichen Geschäftsgang verfugen und die an HOLLAND SNAP FRAME abgetretenen Forderungen selbst einziehen.
  • Bei Zahlungsverzug oder begründeten Zweifeln and die Zahlungsfähigkeit des Käufers ist HOLLAND SNAP FRAME berechtigt, die abgetretenen Forderungen einzuziehen und die Vorbehaltsware zurückzunehmen.
  • Scheck-/Wechselzahlungen gelten erst nach Einlosung der Wechsel durch den Käufer als Erfüllung.
  • Hinsichtlich der Vereinbarung von Eigentumsvorbehalten gilt ausschließlich deutsches Recht.

Artikel 6  Bestellung und Lieferung

  • Bestellungen erfolgen ausschließlich über E-Mail und/oder Internet.
  • Bei Bestellungen über Internet kommt der Vertrag zwischen HOLLAND SNAP FRAME und dem Käufer in dem Moment zustande, wenn:
    a. eine Bestellung aufgegeben wurde durch vollständiges und korrektes Ausfüllen des Bestellformulars auf der Homepage www.hollandsnapframe.com *
    b. der Käufer unter www.hollandsnapframe.com * auf die Schaltfläche 'senden’ geklickt hat;
    c. der Käufer von HOLLAND SNAP FRAME per E-Mail eine Bestätigung erhalten hat, dass die Bestellung bei HOLLAND SNAP FRAME eingegangen ist ("Empfangsbestätigung").
  • Wenn HOLLAND SNAP FRAME schwerlich zugemutet werden kann, dass der Vertrag mit Ihnen eingehalten wird, wird die Empfangsbestätigung nicht gesendet.
  • Die Geschäftsunterlagen von HOLLAND SNAP FRAME gelten, vorbehaltlich Gegenbeweis, als Nachweis für die von dem Käufer HOLLAND SNAP FRAME erteilten Aufträge und für geleistete Zahlungen und für die Lieferungen von HOLLAND SNAP FRAME.
    HOLLAND SNAP FRAME anerkennt, dass elektronische Kommunikation als Nachweis dienen kann. Durch Annahme dieser Bedingungen anerkennt der Käufer dies ebenfalls.

Artikel 7  Rücksendungen

1.  Die bei HOLLAND SNAP FRAME gekauften Produkte kann der Käufer innerhalb von fünf Werktagen nach Ablieferung dieser Produkte retournieren. Die Produkte können ausschließlich in der Originalverpackung unter Vorlage der Originalrechung und des Rücksendeformulars retourniert werden. Dieses Formular kann angefordert werden unter www.hollandsnapframe.com *. Rücksendungen, die die vorgenannten oder aber auf der Homepage angegebenen Bedingungen nicht erfüllen, werden von HOLLAND SNAP FRAME nicht akzeptiert.

2.  Dem Käufer werden 90% des Kaufpreises für die von ihm retournierten Produkte erstattet. Die anderen 10% stehen HOLLAND SNAP FRAME als Verwaltungs- und Lagergebühren zu.

3.  Beschädigte Produkte können nicht retourniert werden.

Artikel 8  Umtausch

1.  Bei einem Umtausch kann der Käufer das betreffende Produkt innerhalb von fünf Werktagen nach Ablieferung des Produkts an HOLLAND SNAP FRAME senden. Dabei verfährt der Käufer nach Artikel 7 Absatz 1 dieser Allgemeinen Lieferbedingungen.

2.  HOLLAND SNAP FRAME sendet das gewünschte Produkt an den Käufer. Es wird eine Umtauschrechnung beigefügt.

3.  Dem Käufer werden bei einem Umtausch Verwaltungs- und Lagergebühren in Höhe von 10% des Kaufpreises in Rechnung gestellt.

4.  Im Falle einer Zuzahlung durch den Käufer bzw. Rückzahlung an den Käufer steht auf der Umtauschrechnung „Zuzahlung” oder „Rückzahlung”.

Artikel 9  Garantie

1.  Für die von HOLLAND SNAP FRAME gelieferten Produkte gilt ausschließlich die Garantie, wie diese der Hersteller des betreffenden Produkts festgelegt hat und/oder wie im Katalog oder auf der Homepage angegeben, mit einer maximalen Garantiezeit von sechs Monaten. Garantie auf Lichtquellen ist ausgeschlossen.

2.  Im Falle einer Reklamation bezüglich eines Produkts muss der Käufer erst telefonisch Kontakt mit HOLLAND SNAP FRAME aufnehmen. Falls nötig, wird der Käufer gebeten, das betreffende Produkt mit einem Rücksendeformular und einer möglichst deutlichen Beschreibung der Reklamation zurückzusenden.

3.  Wenn HOLLAND SNAP FRAME die Reklamation anerkennt, erhält der Käufer ein Ersatzprodukt. Die Versandkosten gehen auf Rechnung von HOLLAND SNAP FRAME.

4.  Wenn HOLLAND SNAP FRAME die Reklamation nicht anerkennt, so wird das betreffende Produkt mit Begründung an den Käufer zurückgesandt. In diesem Fall werden dem Käufer die Versandkosten nicht erstattet. Kosten, die HOLLAND SNAP FRAME entstandenen sind, gehen auf eigene Rechnung.

Artikel 10  Haftung

1.  HOLLAND SNAP FRAME ist nicht zu Schadenersatzleistungen an den Käufer verpflichtet, es sei denn, es ist von Vorsatz und/oder grober Fahrlässigkeit die Rede.

2.  HOLLAND SNAP FRAME haftet niemals für indirekte und/oder Folgeschäden.

3.  Wenn HOLLAND SNAP FRAME zu einer Schadenersatzleistung verpflichtet ist, so entspricht diese höchstens dem Kaufpreis des betreffenden Produkts, das den Schaden verursacht hat.

4.  Einen Transportschaden erstattet HOLLAND SNAP FRAME nur dann, wenn dieser Schaden im Frachtbrief angegeben ist und der Käufer diesen auf der Homepage www.hollandsnapframe.com * gemeldet hat.

Artikel 11  Höhere Gewalt

1.  Unter höhere Gewalt wird in diesen Allgemeinen Lieferbedingungen verstanden (neben den Bestimmungen im Gesetz und in der Jurisprudenz): alle von außen kommenden Ursachen, vorherzusehen oder nicht, auf die HOLLAND SNAP FRAME keinen Einfluss ausüben kann, und wodurch HOLLAND SNAP FRAME nicht in der Lage ist, Ihren Verpflichtungen nachzukommen.

2.  HOLLAND SNAP FRAME hat auch das Recht, sich auf höhere Gewalt zu berufen, wenn der Umstand, der eine (weitere) Einhaltung der Verpflichtungen verhindert, eintritt, nachdem HOLLAND SNAP FRAME ihrer Verpflichtung hätte nachkommen müssen.

3.  Bei höherer Gewalt werden die Verpflichtungen von HOLLAND SNAP FRAME ausgesetzt. Wenn die höhere Gewalt, die eine Einhaltung der Verpflichtungen nicht möglich macht, länger als 2 Monate andauert, sind beide Parteien berechtigt, den Vertrag aufzulösen, ohne dass eine Verpflichtung zum Schadenersatz besteht.

4.  Wenn HOLLAND SNAP FRAME bei Eintritt der höheren Gewalt Ihren Verpflichtungen bereits teilweise nachgekommen ist oder Ihren Verpflichtungen nur teilweise nachkommen kann, so hat sie das Recht, den bereits ausgeführten bzw. ausführbaren Teil einzeln zu fakturieren und der Käufer ist verpflichtet, diese Rechnung zu bezahlen als wenn es ein separater Vertrag wäre.

Artikel 12  Geistiges Eigentum

1.  HOLLAND SNAP FRAME und Ihre Lieferanten behalten sich ausdrücklich alle Rechte und Befugnisse vor, die ihnen auf dem Gebiet des geistigen Eigentumsrechts in Bezug auf die von HOLLAND SNAP FRAME angebotenen und/oder verkauften Produkte zustehen.

Artikel 13  Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

1.  Auf jeden Vertrag zwischen HOLLAND SNAP FRAME und dem Käufer findet niederländisches Recht Anwendung, mit Ausnahme der Bestimmung in Artikel 5 bezüglich Eigentumsvorbehalt, auf die deutsches Recht Anwendung findet.

2.  Alle Streitigkeiten, die sich aus dem Rechtsverhältnis zwischen HOLLAND SNAP FRAME und dem Käufer ergeben, können zur Schlichtung ausschließlich dem niederländischen Gericht im Gerichtsbezirk Utrecht vorgelegt werden.

Diese Allgemeinen Lieferbedingungen sind in der Geschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer Gooi- en Eemland Amersfoort hinterlegt.

* Oder www.hollandsnapframe.de, www.hollandsnapframe.es, www.hollandsnapframe.fr, www.hollandsnapframe.co.uk, www.hollandsnapframe.nl.